Team-1

Stabübergabe und Entpflichtung als Ältester/Pastor

Vor fast einem Jahr erfolgte eine Stabübergabe bei unserem befreundeten Missionswerk, TAN (To All Nations).
Die Gratulation vom Bund ist hier zu hören: https://www.youtube.com/watch?v=6QZTQoEukZk

Eine Entpflichtung vom Leitungsdienst (Ältestendienst) kann so geschehen, wie wir dies in der Gemeinde Lemgo durchgeführt haben. Dazu wurde folgender Text verwendet:

Lieber Bruder Nikolai Reimer,
in diesem Gottesdienst verabschieden wir dich aus deinem Dienst als Gemeindeleiter der Gemeinde.

Du hast dein Amt zum Wohl der Gemeinde wahrgenommen. Wir danken Gott
– für deinen Dienst,
– für den Einsatz deiner Gaben und Kräfte,
– für deine Treue und Liebe.

Du hast das Evangelium von Jesus Christus gepredigt und in vielfältigen Formen die Botschaft von Gottes Treue bezeugt. Du hast auch Verantwortung im Schulverein AHF, im Vorstand des BSB wie auch unseres BTG, heute Bund ev. Freikirchen (Taufgesinnte Gemeinden) wahrgenommen.

Nicht alles im Dienst eines Gemeindeleiters liegt vor Augen. Vieles geschieht im Verborgenen. Und doch werden überall Früchte deines Wirkens wahrgenommen. Dafür sind wir dankbar und du darfst dich gerne an Gottes Wirken erfreuen.

Mit der Amtsübergabe an deinen Nachfolger, Br. Nikolai Kimbel und der Verabschiedung aus dem Dienst als Gemeindeleiter, beginnt für dich eine neue Lebensphase. Du bist nun frei von den dienstlichen Gemeindeleiterpflichten in der Gemeinde. Gleichzeitig bleibst du ordinierter Mit-Ältester, dazu berufen auf Anfrage zu predigen, zu taufen und die Feier des heiligen Abendmahls zu leiten.

Gott segne, was du in seinem Namen getan hast. Er wende zum Guten, was nicht gelungen ist, und vollende, was du begonnen hast. Sein Friede sei mit dir!

Deine langen Weggefährten, Br. Löwen und Br. Wolf werden jetzt beten. Die Gemeinde steht dazu auf.

Nach dem Gebet, an Br. Nikolai Reimer gewandt:
Unser Gott segne dir den Blick zurück und den Schritt nach vorn.
Er bewahre in dir die Erfahrungen an diesem Ort.
Gott begleite dich auf dem Weg, der vor dir liegt, und lasse dein Vertrauen zu ihm wachsen.
So segne dich der barmherzige Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Amen.

Dr. Heinrich Klassen
(Bundesleitung)

Scroll to Top